Ziele und pädagogischer Grundgedanke

„Wichtig ist uns Spielraum für Körper, Geist und Sinne..."

Die Mittagsbetreuungsgruppe NATURRAUM im Außenbereich unterstützt die Erziehungsarbeit des Elternhauses und der Schule. Kreative, bewegte und naturnahe Betreuung, mit elementaren Erfahrungen, sind die Säulen auf denen unsere Betreuung basiert. Unsere Einrichtung ist besonders für Kinder geeignet, welche die Bewegung an der frischen Luft lieben.

Unser Schwerpunkt ist der Bereich Bewegungserfahrung, welchem wir genügend Raum geben möchten. Für uns ist es wichtig, Bewegung nicht isoliert zu betrachten. Bewegung ist verwoben mit allem was der Mensch kann, tut, denkt und fühlt. Wir wollen die individuellen Entwicklungen der Kinder im Grundschulalter respektieren und ihnen die Freiheit geben, ihrem natürlichen Bewegungsbedürfnis nachgehen zu können.

Wir orientieren uns an natur- und umweltpädagogischen Gesichtspunkten und wollen dazu beitragen, dass Kinder wieder selbstverständlich draußen spielen. 

Die Besonderheit des Außenbereiches liegt darin, dass das Kind eine Lernumgebung erfährt, in der es seine motorischen, sowie kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitert und verbessert. Hier darf das Kind selbst gestalten und kreativ sein. Dabei wird sowohl die individuelle Förderung, als auch das soziale Miteinander unterstützt. 

Durch die großzügige Außenanlage unserer Einrichtung, besteht die Möglichkeit des Zurückziehens, denn Spiel in der Natur wirkt stressmildernd und konzentrationsfördernd. Die Hügellandschaft regt zum klettern, springen und balancieren ein. Dreidimensionale Bewegung ist ein wichtiger Baustein zur Förderung der kindlichen Entwicklung.

Sowohl Sand, Erde als auch ein Gemüsegarten und ein durch Relief gestalteter Wiesengrund erlauben den Kindern ihre grob- und feinmotorischen Fähigkeiten zu verfeinern und zu erweitern. Als besonders wertvoll erachten wir das freie Spiel. Hier verarbeiten die Kinder ihre Eindrücke und schaffen damit die Grundlage für vernetztes Denken.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.